Tolle Open Airs im Juli 2022

Nach einer sehr langen Durststrecke, ist es im Sommer 2022 endlich wieder soweit. Überall in Essen finden in den Sommermonaten Kultur-Events unter freiem Himmel statt. Es gibt Open Air-Konzerte, Freiluftkino, Stadtviertelfeste und mehr. Der Sommer ist da!

SMAG Sundance mit DJ Topic

© Stefan Veismann

Sommer, Sonne, elektronische Musik – diese Kombination gilt als Garant für erfolgreiche Open Air Events. Das dachten sich wohl auch die Macher des Smag Sundance und riefen das Open Air Festival im Seaside Beach Baldeney, dem Strandclub am Essener Baldeneysee, ins Leben. Am Samstag, den 9. Juli jährt sich der Smag Sundance zum 15. Mal. Von 12 bis 24 Uhr gibt‘s House Music von Top-Headliner DJ Topic. Dazu sorgen namenhafte DJs der Electro-Szene, wie das EDM-Duo VIZE, Felix Kröcher, Plastik Funk, Noel Holler und Oliver Magenta für angesagte Sounds. Mit dem Line-up, bunten Rahmenprogramm, vielfältigen Food-Ständen sowie Chill-out-Areas sind gute Laune und pures Festival-Feeling an einem der schönsten Plätze im Ruhrgebiet, dem Seaside Beach Baldeney garantiert. Zu den Tickets … 

Stone Techno Festival 2022

Open Air in Industriekulisse auf Zollverein
© The Third Room

Festivalatmosphäre auf dem Welterbe Zollverein: Am Samstag, 9. Juli und Sonntag, 10. Juli zelebrieren das Ruhr Museum und The Third Room, das Techno-Kollektiv aus dem Rurgebiet,  im Schatten des Förderturms ein interdisziplinäres, elektronisches Fest für Kenner und Genießer. Das Line-up ist beeindruckend wie die Location – Richie Hawtin, Ellen Allien, Oscar Mulero, Adiel, FJAAK, Kink, I Hate Models, Héctor Oaks, Lady Starlight und, und, und … Nach den Acts auf vier Floors unter freiem Himmel kommt nachts Bewegung auf die Indoor-Tanzflächen im Salzlager. Für die Dauer des Festivals verwandelt sich ganz Zollverein zudem in einen interaktiven Erlebnispark mit zahlreichen Klanginstallationen. Festivalpass oder Tickets bekommt ihr hier

Open-Air-Kino Zollverein: Filmabende in einzigartiger Kulisse

© Zollverein

‍Von Mitte Juli bis Mitte August wird das Areal unter der Druckmaschine auf der Kokerei Zollverein wieder zum Freiluftkino, in dem Spielfilme und Dokumentationen gezeigt werden. An sechs Donnerstagen setzt sich das Programm beim Open-Air-Kino Zollverein wieder aus Klassikern und Kino-Highlights aus den letzten Jahrzehnten zusammen. Zu Beginn der Vorführungen, um 20:30 Uhr, werden jeweils Kurzfilme für Jung & Alt aus dem Programm der KinoEulen gezeigt. Die Vorstellungen finden auch bei Regen statt. Los geht's am 14. Juli um 20:30 Uhr mit dem Animaionsfilm »Die Monster AG«. Zum Filmprogramm … 

Sommerfest an der Grugahalle

© Gerd Lorenzen | Interessengemeinschaft Rüttenscheid

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es endlich wieder soweit: Das Sommerfest an der Grugahalle ist zurück! Vom 15. bis zum 24. Juli könnt ihr wieder Break-Dance, Autoscooter und Co fahren. Zum Stöbern und Entdecken lädt der Trödelmarkt ein, der in Deutschland der größte seiner Art ist. Auf dem großen Platz vor der Gruga mit Blick auf die Messe Essen präsentieren über 60 Schausteller und Gastwirte diverse Imbiss- und Getränkestände, klassische Spiel- und actionreiche Fahrgeschäfte. Die beste und entspannteste Aussicht auf das Essener Stadtpanorama habt ihr vom alles überragenden Liberty Wheel-Riesenrad aus. Ergänzend bilden spezielle Attraktionen für kleine Besucher die Basis für ein familienfreundliches Kirmesvergnügen. Typisch für die Superkirmes mit Flohmarkt an der Gruga sind auch der traditionelle Familientag am Donnerstag und die traditionellen Feuerwerke an zwei Freitagabenden.

1. Essener Bierbörse auf dem Kennedyplatz

© unsplash

Ein Paradies für Bier-Fans: Vom 15. bis 17. Juli ist die Bierbörse zu Gast in der Innenstadt. Auf dem Kennedyplatz schlagen zahlreiche Brauereien ihre Zelte auf und haben Biersorten aus aller Welt im Gepäck – und ihr könnt euch einmal quer durch die unterschiedlichsten Biere probieren. Geöffnet ist Freitag 15 bis 24 Uhr und Samstag von 11 bis 24 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Essen Acoustics vor der Weststadthalle 

© Weststadthalle

Es ist mal wieder soweit - die nächsten Acoustics Essen stehen an. Im Juli und August direkt auf dem Platz vor der Weststadthalle treten an zwei Freitagen im Monat jeweils drei Künstler auf und spielen ein 30-minütiges Acoustic-Set. Am 15. Juli kommen Anoki, Masha The Rich Man und Hazlett und am 22. Juli  stehen Mayberg, Elena Steri und Julian Brown auf der Bühne. Kleine Stärkungen am Getränke- und Grillstand runden die Essen Acoustics  ab. Der Eintritt ist frei! 

Food, Wine and Music im Stadtgarten

© unsplash

Einer der schönsten Parks Essens, leckere Speisen, edle Weine, stimmungsvolle Musik und eine gelungene Atmosphäre erwarten euch beim diesjährigen Stadtparkfest – Food, Wine and Music vom 22. bis 24. Juli.  Direkt hinter der Philharmonie und dem Aalto Theater präsentieren Winzer*innen aus deutschen Anbaugebieten ihre edlen Tröpfchen: Von fruchtig-süß bis hin zu großen Gewächsen ist alles mit dabei. Natürlich gibt es nicht nur Wein, sondern auch kulinarische Genüsse. Verschiedene Restaurants zaubern köstliche Gerichte, die frisch vor Ort zubereitet werden. Für das passende Musikprogramm sorgen internationale Künstler*innen. 

Lichtburg Open Air am Dom

© Lichtburg Open Air am Dom

Das Lichtburg Open Air am Dom 2022 steht an, vom 28. Juli bis 31. August heißt es: Kino unterm Sternenhimmel erleben! 35 spannende und vielseitige Filme warten auf euch, darunter aktuelle Filme, Klassiker und ausgesuchte Arthaus Filme. Auch dieses Jahr findet das Lichtburg Open Air wieder an seinem angestammten Platz statt: Eingerahmt von Dom und Domschatzkammer, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Lichtburg, wird der Platz bei Einbruch der Dunkelheit zum offenen Kinoraum für sommerliche Abende.  Mehr dazu

Nord Open Air 

© Nord Open Air

Am 29. und 30. Juli wird es laut auf dem Viehofer Platz. Denn dann findet das Nord Open Air wieder statt und das ist schließlich bekannt für sein Programm aus Künstler*innen der Metal- und Rockszene. Dieses Jahr erwarten euch unter anderem Paradise Lost, Sick of it All, Asphyx und Unearth. Das Festival ist wie gewohnt draußen und umsonst. P.S. Festivalbändchen könnt ihr für kleines Geld im Cafe Nord erwerben und damit das kostenlose Open Air supporten.