Strand bei Sonnenuntergang, Seaside Beach Baldeney, Essen, NRW, Deutschland

Orte in Essen für den perfekten Sonnenuntergang

Den ganzen Tag malocht? Dann nichts wie auf in den Feierabend und das Beste aus ihm rausholen! Besonders schön wird's natürlich bei Sonnenuntergang, wenn die untergehende Sommer-Sonne den Himmel in Rot- und Lilatöne taucht. Egal, ob beim Bierchen von der Bude, auf der Picknick-Decke, in luftiger Höhe, am Wasser oder bei einem leckeren Drink – jetzt heißt es: zurücklehnen und genießen!

Urlaubsfeeling im Seaside Beach Club 

Strand bei Sonnenuntergang, Seaside Beach Baldeney, Essen, NRW, Deutschland
© Achim Meurer | Die Meurers

Der Seaside Beach Baldeney gilt als einer der beliebtesten und schönsten Orte im Ruhrgebiet und ist einfach mit der S6 zu erreichen – von der Haltestelle Villa Hügel sind es nur wenige Fußminuten. Und wer keine Lust auf Bahnfahren hat, schwingt sich einfach aufs Rad und fährt Richtung Baldeneysee. Ob Stand Up Paddling, Windsurfing, Beachvolleyball, Klettern oder Minigolf – Das ehemalige Licht- und Luftbad direkt am Baldeneysee bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich auszupowern und am Abend an der Strandbar den Sonnenuntergang zu genießen. Bei Sand, Liegestühlen und über 100 Palmen kommt hier definitiv Urlaubsstimmung auf.

Freiherr-vom-Stein-Straße 384, 45133 Essen | Täglich ab 10:00 Uhr | Mehr Info

Malerische Ausblicke auf der Korte Klippe 

Malerische Ausblicke, Menschen auf Mauer Sitzen, Korte Klippe, Essen, NRW, Deutschland
© offguide

Es gibt vielleicht keinen besseren Platz für Sonnenuntergänge als die Korte Klippe. Der steile Anstieg wird mit einem grandiosen Panorama über den Baldeneysee belohnt. Hier könnt ihr euch auf einer Bank niederlassen und einfach nur die atemberaubende Aussicht und Sonnenuntergang genießen. Noch ein Tipp: Nur einen Katzensprung entfernt, könnt ihr die malerische Ruine der Isenburg erkunden und in die mystische Atmosphäre bei Dämmerung eintauchen.

Heisinger Str. 254, 45259 Essen

Sonnige Aussichten auf dem Mechtenberg

Sonnige Aussichten auf dem Mechtenberg, Essen, NRW, Deutschland
© Henning Maier-Jantzen

Im Drei-Städte-Eck Essen, Bochum, Gelsenkirchen findet ihr den 290 Hektar großen Landschaftspark Mechtenberg mit einem der wenigen natürlich gewachsenen Berge im Ruhrgebiet. Auf der Spitze des 83 Meter hohen, aus eiszeitlichem Ruhrschotter geformten, Mechtenberg thront Essens einziger Bismarckturm. Oben angekommen werdet ihr mit einer tollen Panoramaaussicht und spektakulären Sonnenuntergang belohnt. Auf der einen Seite schaut ihr auf Krays Kirchtürme, die Zeche Bonifacius und Zollverein, auf der anderen Seite begrüßt euch Schalkes Arena, die Halde Rheinelbe mit ihrer Himmelstreppe und das Wattenscheider Lohrheide-Stadion. 

Mechtenberg | Am Mechtenberg, 45309 Essen-Kray

Lässige Beats und kühle Drinks mit Panoramablick über das Ruhrgebiet

Panoramablick über das Ruhrgebiet vom Rooftop-Bar, Lil'•Tiger Rooftop, Essen, NRW, Deutschland
© Lil'•Tiger Rooftop

Auf der Lil'•Tiger Rooftop Bar habt ihr einen phänomenalen Panoramablick über das Ruhrgebiet. Hier oben in der neunten Etage könnt ihr nicht nur optimal den Sonnenuntergang, sondern auch die Essener Lichter bestaunen. Auf der teils überdachten Terrasse erwarten euch kühle Drinks, Snacks vom japanischen Robatagrill und lässige Beats von wechselnden DJs. 

Frohnhauser Str. 55, 45127 Essen | Mehr Info

Sonnenuntergang mit imposantem Nordblick am Hallo genießen

Sonnenuntergang mit imposantem Nordblick am Hallo-Park, Essen, NRW, Deutschland
© Jochen Tack | RTG GmbH

Am Hallo in Stoppenberg könnt ihr ein ganz besonderes Panorama des Essener Nordens genießen. Zu sehen sind die beiden denkmalgeschützten Kirchtürme im Westen, die zur katholischen Pfarrkirche Sankt Nikolaus in Stoppenberg gehören. Außerdem die Stiftskirche Maria in der Not auf dem Kapitelberg und der Turm der evangelischen Thomas-Kirche. Direkt daneben könnt ihr den blau-weißen Trimet-Schornstein erkennen. Ebenfalls zu sehen: Schacht 12 und die Bergehalde Bullmannaue auf Zollverein. In der Ferne blickt ihr auf die Ruhr Oel-Raffinerie in Gelsenkirchen sowie die über 200 Meter hohe Halde Oberscholven mit ihren zwei Windrädern. Südöstlich befindet sich die ehemalige Schachtanlage Zeche Friedrich Ernestine. Östlich liegt die natürliche Erhebung Hallo mit ihren Park- und Friedhofsanlagen. Einfach mal hinsetzen und die Aussicht und Ruhe genießen. Dafür stehen einige Holzbänke bereit. Besonders schön ist es hier am Abend, wenn die Sonne langsam am Horizont untergeht.

Wallmannaue/Ernestinenstraße, 45141 Essen-Stoppenberg

Essener Sonnenuntergang im Tretboot

Sonnenuntergang im Tretboot auf der Ruhr, Essen, NRW, Deutschland
© Bootsverleih Essen-Werden

Die Brehminsel ist ein perfekter Ort, um einen wunderschönen Sonnenuntergang in Werden zu betrachten. Mit einem herrlichen alten Baumbestand ist der Brehm ein Paradies für die Naherholung auf dem man auch einfach nur die Seele baumeln lassen kann. Ein Rundweg um die Insel lädt zu entspannten Spaziergängen ein und direkt am Ufer kann man hier Tretboote für eine Tour auf der Ruhr ausleihen. Auf der Insel gibt es Liegewiesen und einen großen Geräte-Spielplatz für Kinder. Zwei Aussichtsplattformen sollen thematisch festgelegte Aussichten vom Brehm ermöglichen: Reminiszenzen an die Industriegeschichte Werdens mit Ruhrschifffahrt und Tuchmacherfabriken. Im Nordosten ist dies ein Blick auf den Schleusenkanal der Neukircher Mühle und im Südwesten auf die Villa Wiese. Kleiner Tipp: Mit dem Tretboot in Richtung Sonnenuntergang schippern. 

Ecke Hardenbergufer/Joseph-Breuer-Str., 45239 Essen

Exzellente Aussicht am Schmalscheid

Fabelhafter Sonnenuntergang am Schmalscheid, Essen, NRW, Deutschland
© Henning Maier-Jantzen

Wie wäre es mit einem Perspektivenwechsel inklusive fabelhaften Sonnenuntergang? Den bekommt ihr im kleinen aber feinen Stadtteil Fischlaken in direkter Hanglage am südlichen Ufer des Baldeneysees. Bekannt als das älteste Dorf an der Ruhr, findet ihr hier nicht nur Fachwerkhäuser, Wiesen, Felder und Wälder sondern auch einen fantastischen Ausblick auf den See, nämlich am Aussichtspunkt  »Am Schmalscheid« im rund 184 Hektar großen Landschaftsschutzgebiet.

Am Schmalscheid | Am Schmalscheid/Zimmermannstraße, 45239 Essen-Fischlaken 

Beste Sicht und entspannte Vibes bei der Sunset Cruise 

Weißes Schiff im Wasser, Weisse Flotte Baldeney, Essen, NRW, Deutschland
© Weisse Flotte Baldeney

Eine weitere tolle Möglichkeit einen romantischen Sonnenuntergang zu erleben, bietet die Sunset-Cruise. An Bord könnt ihr bei der rund dreistündigen Fahrt den malerischen Sonnenuntergang am See mit entspannten Tunes vom DJ und Live Saxophon, leckeren Drinks, Snacks, einer Brise Wind und abendlichem Sonnenschein genießen.

Weisse Flotte | Anleger Hügel, Freiherr-vom-Stein-Straße 206a, 45133 Essen

360 Grad Panoramablick mit Mondlandschaft auf der Schurenbachhalde

Mondlandschaft auf der Halde, Schurenbachhalde, Essen, NRW, Deutschland
© Ludger Staudinger - www.ludgerstaudinger.de

Die größte Halde der Stadt ist ein Aussichtspunkt der Extraklasse. Mit umwerfenden 360-Grad-Panoramablick ermöglicht euch die mondähnliche Landschaft auf der Schurenbachhalde einen grandiosen Ausblick nicht nur auf die markantesten Punkte und die mehr als 700 Grünanlagen Essens, sondern auch auf Sehenswertes jenseits der Stadtgrenzen. Auf dem höchsten Punkt der Halde, in Altenessen, steht die »Bramme für das Ruhrgebiet« des amerikanischen Künstlers Richard Serra. Vor Ort könnt ihr wahlweise den direkten Treppenweg mit seinen 267 Stufen nutzen, entlang der gut ausgebauten Wege hochwandern oder den neuen naturnahen Mountainbike-Singletrail, Brammen.Trail, ausprobieren. 

Schurenbachhalde | Emscherstraße, 45329 Essen 

Diese Artikel könnten dich interessieren