Cafés in Essen zum draußen frühstücken

Spiegelei, Avocado und geräucherter Lachs im Bagel serviert zum Frühstück
© unsplash

Ein guter Start in den Tag braucht ein gutes Frühstück. Damit ihr an eurem nächsten freien Morgen nicht erst lange suchen müsst, haben wir tolle Frühstücksorte in Essen für euch, an denen ihr besonders schön draußen (und natürlich auch drinnen) sitzen und lecker in den Tag starten könnt.

Spanisch frühstücken im neuen Cafe Emilia

© Emilia Rue

Wer gerne spanisch frühstückt, wird beim neuen Café Emilia direkt auf der Rüttenscheider Straße 239 glücklich. Ob leckere, spanische Frühstücksplatten, herzhafte Rührei-Varianten, knusprige Bagels, Croissants oder klassische Brötchen. Hier gibt es den ganzen Tag ein liebevoll und reichliches Frühstücksangebot. Perfekt für einen guten Start in den Tag! Seit Januar serviert das Team um Dzenan Karalic, ehemals Emilio, Pelayo, miamamia, außerdem süße Leckereien, wie Churros, amerikanischen Cheesecake und Brownies. Im Sommer laden die Terrassen im Innenhof sowie vor dem Café zum Verweilen und Naschen ein. Und bei Regen zieht man einfach rein an die Hochtische im gemütlichen Lokal.

Emilia Rue | Rüttenscheider Straße 239, 45131 Essen | Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr | Mehr Info

Umgeben von gepflegtem Grün in der Orangerie im Grugapark frühstücken

Cafe und Restaurant Orangerie im Grugapark, umgeben von gepflegtem Grün
© Café-Restaurant Orangerie

Für ein bisschen mediterranes Gefühl beim Frühstück empfiehlt sich die Orangerie im Grugapark: Umgeben von gepflegtem, zarten Grün gibt es hier im lichtdurchfluteten Café mit Blick auf die Kranichwiese durchaus viel Mediterranes zu entdecken, aber auch leckere Kuchen. In der warmen Jahreszeit bietet die Sonnenterrasse mit Springbrunnen zusätzlich südländisches Ambiente.

Restaurant-Café Orangerie | Virchowstraße 167, 45147 Essen | Montag – Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr | Mehr Info

PANtastisches Frühstück bis 15 Uhr bei PAN’s Bebop

Veganes englisches Fühstück mit Pancakes auf weißen Tellern
Foto © Wiebke Wolf

Heftig deftige Kreationen im Brot und amerikanisch angehauchtes Soulfood mit Liebe – so könnte man das PAN‘s Bebop in Rüttenscheid wohl am besten kurz umschreiben. Hier kommen alle Produkte von der BIO-Wurst (nach eigener Rezeptur) über die hausgemachte vegane-Vurst bis hin zum Brötchen ausschließlich von BIO-Betrieben aus der Region. Alle Saucen und Toppings werden in liebevoller Handarbeit hergestellt und genauso lecker ist es hier dann auch. Zum Frühstück könnt ihr euch hier eine Auswahl an Leckereien von Frühstücksburger über Hot Dogs, Sandwiches, Pancakes bis hin zu den neuen Kniften schmecken lassen. Unbedingt probieren: Das Frühstück »English Breakfast« jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 15 Uhr. Wenn die Sonne scheint, könnt ihr es euch auf der Terrasse gemütlich machen.

PAN‘s Bebop | Alfredstraße 64, 45130 Essen | Dienstag - Freitag 12:00 - 15:00 und 17:00 - 22:00 Uhr, Samstag 10.00 - 22:00 Uhr, Sonntag 10:00 - 21:00 Uhr | Mehr Info

Sonnenterrasse, Frühstücksbuffet und Frühstück nach Karte im Cafe Extrablatt

© Cafe Extrablatt

Direkt am Stern, im Herzen von Rüttenscheid, bietet Cafe Extrablatt das gewisse Extra für einen guten Start in den Tag. Auf der Karte stehen neben Avocado-Alpenbrot mit Spiegelei und marinierten Tomatenwürfeln auch Laugenbagel mit Frischkäse und geräuchertem Lachs oder Rührei mit Hirtenkäse und Express-Frühstück für Eilige sowie täglich das große und gemütliche Frühstücksbuffet »all you can eat«. Wochentags bekommt ihr das Extrablatt-Frühstück bis 12 Uhr und am Sonntag bis 13 Uhr. Kaffeespezialitäten auf Basis eigener Röst- & Mischungsrezepturen runden das Angebot ab. Bei schönem Wetter bietet sich natürlich ein Plätzchen auf der großen Sonnenterrasse an – hier könnt ihr neben der Schlemmerei nämlich auch noch das bunte Treiben auf der Rü beobachten.

Cafe Extrablatt | Rüttenscheider Str. 58, 45130 Essen | Montag - Samstag ab 8:00 Uhr (open end), Sonntag ab 9:00  Uhr (open end) | Mehr Info

Stullen und Bowls in der Bohnenkartell Kaffeebar an der Rü

© Bohnenkartell

In der Bohnenkartell Kaffeebar an der Rü seid ihr zum Frühstück und für die kleine Pause zwischendurch genau richtig. Empfehlenswert sind die gegrillten Stullen. Zwischen dicken Scheiben Sauerteigbrot stecken im Hummus Sandwich oder im Grillgemüse Sandwich leckere Zutaten von regionalen Produzent*innen. Und: Ihr könnt draußen sitzen. Wer morgens gerne mit einer Bowl in den Tag startet, der kann die Frühstücks-Bowl mit griechischem Joghurt mit hausgemachter Granola und Dattelsirup mit Walnuss oder Ananas-Chia mit gerösteter Buchweizen und Kokosraspeln oder Erdbeer-Rhabarber mit Vanille-Overnight Oats zum Mitnehmen bestellen. Neben der Kaffeebar auf der Rü, bekommt ihr in der originalen Filiale in der Witteringstraße auch feinste Kaffeespezialitäten und mehr.

Bohnenkartell | Rüttenscheider Str. 66, 45130 Essen | Montag - Freitag 8:00 - 19:00 Uhr, Samstag 8:00 – 18:00 Uhr | Mehr Info

Kaffeespezialitäten und feines Gebäck im Copenhagen Coffee Lab

 Gebäck, Zimtschnecke, Cappuccino
© Copenhagen Coffee Lab

Kaffee aus eigener Röstung, feines Gebäck und eine entspannte Atmosphäre erwarten euch  im Copenhagen Coffee Lab. Mit den zwei Essener Filialen in Rüttenscheid und Holsterhausen bringt das dänische Unternehmen frischen Wind in die Essener Kaffee-Szene. Neben Kaffee gibt es hier dem Namen entsprechend auch Backwaren: Brot, Brötchen, süße Backwaren, Plunder, Teilchen, Kuchen - alles handgemacht in der hauseigenen Bäckerei. Die Rezepte kommen aus Dänemark, wie auch der Bäckermeister. P.S. Draußen frühstücken könnt ihr hier übrigens auch wunderbar, im Sommer fungiert der Bürgersteig vor dem Café als kleine Terrasse.

Copenhagen Coffee Lab | Gemarkenstraße 74, 45147 Essen | Montag – Freitag 6:30 – 18:00 Uhr, Samstag 7:00 – 16:00 Uhr, Sonntag 8:00 – 16:00 Uhr | Mehr Info

Die Sonne genießen im Cafe Extrablatt am Baldeneysee

© Cafe Extrablatt Baldeneysee

Auch Heisingen darf sich über ein Café Extrablatt freuen. Frei nach dem Motto »Never change a winning team« erwartet euch direkt am Baldeneysee das bewährte Extrablatt-Konzept: Das üppige Frühstücksbuffet bietet von frischen Brötchen und Croissants, Käse, Aufschnitt, Rührei, Bacon, Salat, Müsli bis hin zu Dessert alles, wonach der morgendliche Heißhunger so verlangt. Bei dem bunten »all you can eat«-Frühstücksangebot ist vom Fleischesser über den Vegetarier bis hin zum Veganer für jeden etwas dabei. Zum Standardbuffet gibt es außerdem besondere Extras, die wöchentlich variieren. Die Zutaten sind frisch und regional. Und weil wir alle gerne mal etwas Sonne tanken, gibt's natürlich auch eine schöne große Terrasse direkt am See, auf der ihr schlemmen könnt – hier fühlt man sich ein kleines bisschen wie im Kurzurlaub.

Cafe Extrablatt Baldeneysee | Lanfermannfähre 118, 45259 Essen | Montag - Sonntag ab 9:00 Uhr (open end) | Mehr Info