Kaffee Latte Tasse neben Porridge Bowl auf dunklem Hintergrund, Zweibar, Rüttenscheid, Essen

Cafés in Essen, die ihr kennen solltet

Kaffee und Kuchen sind immer eine gute Idee – Wo ihr in Essen am besten hingeht, wenn ihr Lust auf leckere Kaffee-Variationen, hausgemachten Kuchen oder wechselnde Mittagsgerichte habt, verraten wir euch hier. Auf und alle ausprobieren!

Frühstücken wie in Spanien im Emilia Rue

© offguide

Das Café Emilia Rue ist eine echte versteckte Perle mitten in Rüttenscheid, genauer gesagt in der Rüttenscheider Straße 239. Umgeben von viel Grün und Blumen könnt ihr im Sommer ganz wunderbar auf den sonnigen Terrassen im Innenhof sowie vor dem Café sitzen, oder ihr macht es euch drinnen auf den unzähligen Sofas in einer Ecke bequem. Wer gerne spanisch frühstückt, wird hier bei Jamon Serrano, Queso Manchego und Tapas glücklich. Und wer eher Lust auf Rührei mit Eiern vom Bauern und Brotkreationen von BorBäcker Siebers hat, findet auch das auf der Karte. Und weil das »Desayuno« so gut läuft, tischt das Emilia Rue euch den ganzen Tag leckerstes Frühstück im schönen Laden auf. Dazu erwartet euch natürlich eine Menge Kaffee, aber auch hausgemachte Brownies und andere Kuchen von Benuro sowie ein wechselnder Mittagstisch.

Emilia Rue | Rüttenscheider Straße 239, 45131 Essen | Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr | Mehr Info

Leckerer Kaffee und gesunde Desserts im cookie jar

Leckere hausgemachte Cupcakes und Cookies auf Etagere mit Frau im Hintergrund, cookie jar, Rüttenscheid, Essen
© offguide

Mitten auf der Rü in Rüttenscheid liegt das Café cookie jar im Giradethaus. Besitzerin Emina hat sich hier ihren Traum vom eigenen Café erfüllt und serviert glutenfreies und zuckerreduziertes Gebäck sowie eine besondere Bio-Fairtrade-Bohnenröstung, die Kaffee-Fans auf Wolke 7 befördert. Im Sommer gibt es den leckeren Wachmacher natürlich auch in der Iced-Variante und den könnt ihr dank des sonnigen Außenbereichs auch draußen genießen. Für zusätzliche Glückshormone sorgen zuckerreduzierte bzw. ungesüßte Kuchen, Cupcakes und Crêpes. Die Naschereien sind übrigens aus Dinkel und teils glutenfrei. Die Auswahl an selbst gebackenen Kuchen wechselt, konstant bleibt aber das Geschmacksurteil: richtig lecker. Auch für Veganer*innen ist immer was dabei. Mokka-Fans bekommen hier außerdem bosnischen Mokka im Kännchen serviert und zum Frühstück könnt ihr euch fluffige Breakfast-Toasts oder herzhafte Galettes gönnen.

Café cookie jar | Girardetstr. 2, 45131 Essen | Montag bis Samstag 10:00 - 18:00 Uhr, Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr | Mehr Info

Schick lunchen zu fairen Preisen im Gin & Jagger

Fisch mit Spargel, Prosecco-Schaum und Kartoffeln in tiefem Teller auf Holztisch, Gin & Jagger, Rüttenscheid, Essen
© Gin & Jagger

Das Gin & Jagger auf der Rü ist eine Adresse, die in Essen für hervorragende Crossover Küche in tollem Ambiente steht. Im Restaurant, Bar und Brasserie lohnt sich der Besuch auch schon zur Mittagszeit, denn dienstags bis freitags zwischen 12 und 15 Uhr werden hier Lunch-Gerichte zu fairen Preisen serviert. Auf der Karte stehen frische hausgemachte Leckereien für jeden Geschmack: Von einer wärmenden Suppe über üppige Salate mit Hähnchenstreifen und Grillgemüse und Ahornsirup-Senf-Dressing oder mit Ziegenkäse und Mandeln und Himbeer-Dressing bis hin zu verschiedenen Thai Curry-Kreationen, koreanisches Fried Chicken , Bibimbab  und Lachs Teriyaki Bowl ist die Auswahl groß! Dazu könnt ihr hier leckere Burger, wie den Jagger Cheeseburger mit Dry Aged Beef vom regionalen Bauern oder den Veggie mit Schafskäse und Grillgemüse essen. Nicht zu vergessen: Die leckeren Avocado-, Süsskartoffel-, Fritten mit hausgemachten Dips. Außerdem: Currywurst mit Fritten, hier ist die Currysoße noch selbstgemacht.

Gin & Jagger | Rüttenscheider Straße. 181, 45131 Essen | Dienstag - Donnerstag 11:30 - 23:00 Uhr, Freitag und Samstag 11:30 - 1:00 Uhr, Sonntag 11:30 - 22:00 Uhr | Mehr Info

Biozertifiziertes Frühstück und italienische Küche in der Zweibar

Frühstücksplatte mit Lachs Bagel, Spiegelei, Avocado Brot und Salat, Zweibar, Rüttenscheid, Essen
© Zweibar

Seit über 20 Jahren prägt das Projekt Zweibar von Phil und Lisa als Café-und Bar-Institution die Rüttenscheider Straße – im gleichnamigen Stadtteil Rüttenscheid – und versorgt in unmittelbarer Nähe zum Museum Folkwang mit bestem Koffeindelikatessen und guter Küche. Für den Start in den Tag findet ihr neben hausgemachten Granola, auch Croques Madame, Frühstücksburger und leckere Stullen, die beispielsweise mit Avocado und hausgebeiztem Lachs belegt sind. Wer es lieber herzhaft mag, der*die kann zwischen Strammer Max, Rührei oder Eggs Benedict wählen. Dienstag bis Sonntag bekommt ihr das leckere biozertifizierte Zweibar-Frühstück bis 15 Uhr! Auch lecker: die italienische Küche am Abend von 17 bis 22 Uhr, auf der Karte stehen neben Antipasti, also kleineren Portionen, die sich hervorragend zum Teilen anbieten, auch frische Pasta und saisonale Pinsa. Die Zweibar ist übrigens einer der wenigen Läden in Essen, in denen ihr Pinsa Romana bekommt. Also los, ein Besuch lohnt sich.

Zweibar | Rüttenscheider Str. 63, 45130 Essen | Dienstag 9:00 - 16:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 9:00 - 23:00 Uhr, Freitag und Samstag 9:00 - 24:00 Uhr, Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr | Mehr Info

Im Café Goldbar Kaffee trinken und chillen

Fahrrad neben Kübelpflanzen vor Backsteingebäude mit grossen Schaufenstern, Café Goldbar, Südviertel, Essen
© offguide

Das vielleicht goldigste Ort Essens ist die Goldbar. Oder besser gesagt: das Café Goldbar. Interieur dass an Jugendstil erinnert, gemixte Stühle und ein wunderschöner Fliesenboden machen den Laden optisch zu einer echten Perle. Gemütlich eben. Doch nicht nur optisch kann die Goldbar was. Während die große Außenterrasse bei Sonnenschein ins Freie lockt, steht drinnen ein kleiner Kamin, der bei plötzlichem Kälteeinbruch Wärme verspricht. Die Goldbar ist der perfekte Ort für ein leckeres Kaltgetränk, aber auch Kaffee lässt sich hier hervorragend trinken. Ein Unbekannter in der Szene ist der Inhaber Patrick Sokoll nicht: Schließlich ist er seit 25 Jahren am Isenbergplatz, betrieb acht Jahre das legendäre  Amsterdam Second Hand und leitet seit 18 Jahren die Goldbar im Südviertel. Unterstützt wird er seit 1 1/2 Jahren von Mitinhaberin Claudia Sandermann, die mit ihm gemeinsam die Goldbar gestaltet, gemütlich eben! Das Besondere: Essen kann man mitbringen.

Goldbar | Rellinghauser Straße 110, 45128 Essen | Montag - 16:00 - 1:00 Uhr, Montag bis Donnerstag 16:00 - 1:00 Uhr, Freitag 15:00 - 2:00 Uhr und Samstag 13:00 - 2:00 Uhr | Mehr Info